Beim «Coop Gemeinde Duell» wird bewusst die Bewegungszeit und nicht die Leistung der Teilnehmenden gemessen. Somit ist der Zugang für alle Alterskategorien ohne Leistungsdruck möglich. Ziel ist es, möglichst viele Bewegungsminuten für die eigene Gemeinde zu sammeln und das Duell für sich zu entscheiden.

Sie als teilnehmende Gemeinde übernehmen zusammen mit Schulen, (Sport-)Vereinen oder Privaten die Trägerschaft des Anlasses und sind verantwortlich für die Konzeption, Kommunikation, Vorbereitung und Durchführung des Anlasses. Die nationale Projektleitung von "schweiz.bewegt" unterstützt sie natürlich dabei. 
Sie bestimmen selber, wie lange Sie innerhalb der festgelegten Projektlaufzeit teilnehmen möchten und welche Aktivitäten Sie anbieten.

Es können sich zwei oder mehrere Gemeinden herausfordern, um einen Gewinner zu eruieren oder es findet ein internes Duell innerhalb der Gemeinde statt oder man misst sich im nationalen Vergleich mit allen anderen Gemeinden in seiner Kategorie (nach Anzahl Einwohner). Die «bewegtesten Gemeinden der Schweiz» werden schlussendlich gefeiert und prämiert.

Datenschutzbestimmungen

Beschreibung